Was ist Writing Trails?

Writing Trails ist ein Kunstprojekt mit dem Ziel, die Schönheit des Mountainbikens zu ergründen. Was für Außenstehende oft nichts weiter als ein Extremsport ist, bedeutet für Mountainbiker selbst die Welt. Mountainbiken ist mehr als ein Sport – es ist Lebensphilosophie. Dieser versuche ich mich mit meinen Texten und analogen Fotografien zu nähern, dabei immer wieder neue Perspektiven aufzugreifen und Unbekanntes zu thematisieren.

Writing Trails will dich zum Nachdenken bringen, zum Rausgehen, zum Schmunzeln, zum Ausprobieren, zum Widersprechen, zum Staunen. Mountainbikern will es zeigen, dass dieser Sport zu mehr inspirieren kann als zu Selfies und Produkttests. Kunstfreunden und Hobbyphilosophen will es eine Ahnung davon geben, dass sich nicht alle Fragen in Bibliotheken und Museen beantworten lassen.