Auf Asphalt

Leaving AirSpace – mit dem Rennrad raus aus Berlin

Leaving AirSpace – mit dem Rennrad raus aus Berlin

„Ich könnte kotzen“ sagt E., meine Freundin aus Berlin-Neukölln und zeigt auf ein Poster, das zum gemeinsamen „Kiez-Putzen“ aufruft. Ich verstehe sie. Ich besuche sie alle ein bis zwei Jahre hier, und jedesmal sind neue Co-Workings Spaces und Orgnaic-Icecream-Shops aufgeploppt zwischen den Spätis und Wettcafés und Shisha-Bars. Noch muss man sich vorsichtig seinen Weg bahnen Leaving AirSpace – mit dem Rennrad raus aus Berlin weiterlesen

Vielen Dank an meine Nicht-Sponsoren

Vielen Dank an meine Nicht-Sponsoren

Ich habe enormen Respekt vor Menschen, die Dinge entstehen lassen – sei es als Gründer, Künstler, Mitarbeiter oder Handwerker. Wo vorher nichts war, ist dank ihnen etwas. Zum Beispiel ein Fahrrad und eine Ausrüstung, mit denen sich innerhalb von drei Wochen ganz Frankreich durchqueren lässt. Nichts ist selbstverständlich, auch nicht das Material, dem wir unsere Vielen Dank an meine Nicht-Sponsoren weiterlesen

Reise ins Hier und Jetzt

Reise ins Hier und Jetzt

“Our appointment with life is in the present moment. The place of our appointment is right here, in this very place” Thich Nhat Hanh Die Reise in den gegenwärtigen Augenblick führte für mich stets über Singletrails. Völlig im Hier und Jetzt aufgehen – diesen Zustand erreichte ich nur beim Mountainbiken. Bis mich eine Verletzungspause zwang, Reise ins Hier und Jetzt weiterlesen

Die Mensch Maschine

Die Mensch Maschine

Vergiss für einen Moment, dass es normal ist, auf einem von dir mechanisch angetriebenen Gerät deine Reichweite und Geschwindigkeit um ein Vielfaches erhöhen zu können. Vergiss kurz, dass ein Fahrrad logischerweise zwei hintereinander angeordnete Räder hat, zwischen denen du sitzt. Vergiss alles, was du für selbstverständlich hältst. Das Fahrrad wird 200 Jahre alt – und Die Mensch Maschine weiterlesen

Die Macht der Bewegung – warum Pumptracks die Welt verändern können

Die Macht der Bewegung – warum Pumptracks die Welt verändern können

Ich schreibe diesen Artikel nicht ohne Hintergedanken. Seit ein paar Tagen läft das Crowdfunding meines Vereins für einen Pumptrack in Freiburg. Natürlich will ich, dass ihr spendet. Aber vorher erkläre ich, warum mir das Projekt so am Herzen liegt – und warum jede Stadt einen Pumptrack braucht. Pumptrack Fahren macht Spaß: Man kann seine Kurventechnik Die Macht der Bewegung – warum Pumptracks die Welt verändern können weiterlesen